Verhältnisse - Detail

Gipfel: Winterhorn, 2660 m.ü.M.

Route: von Hospental

Andreas Hille

Verhältnisse

19.01.2021
2 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Start um 8 Uhr bei kalten -14.5 in Hospental. Bis gegen 2200 m auf Spur vom Vortag, dann gespurt. Meist auf Triebschnee, kaum hart abgeblasene Stellen. NO-Flanke vorsichtig zur Schulter traversiert, gefühlt ein Meter Triebschnee. Direkt über SO-Grat auf Gipfel, Wühlschnee auf Felsstufen. Wir hatten weder Pickel noch Eisen dabei, macht bei den Schneemengen aber auch wenig Sinn. Abfahrt direkt durch die NO Flanke aus der Gipfelscharte.
Keine Hinweise auf instabile Hänge bemerkt.
Abfahrt auf teppichweichen Pow nach Hospental. Gegen 10:30 setzte bei der ersten Abfahrt auf Höhe Passstrasse vorübergehend kurz Südföhn ein.
Ganze Route
Pulverschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Mit der angekündigten 48 h Föhnphase wird es sich ändern.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Winterhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Weil‘s so schön war - und sicher - sind wir gleich ein zweites Mal hoch. Dank an Peter für den kurzweiligen, doppelten Gipfelsprint!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
20.01.2021 um 14:54
2094 mal angezeigt