Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Máler, 2790 m.ü.M.

Route: Ab Sedrun mit der Seilbahn

Heinrich Pfiffner

Verhältnisse (Kurzeintrag via Mobile)

24.02.2021
Wenige (5-20 Personen)
Gut
Von der Bergstation Tgom über den Rücken zum Gareres dil Tgom und bis zum Skidepot gute Aufstiegsspuren auf hartgepresster Unterlage. Ebenso die kurze Abfahrt dazwischen zum Pt. 2400. Fussaufstieg zum Gipfel gut machbar ohne Steigeisen. Abfahrt um 12:00 nach Selva im oberen Bereich griffig und hartgepresst, im Schatten teilweise Pulver vorhanden, weiter unten frühligshaft..von Sulz bis Nassschnee.
Obere Hälfte
Firn/Hartschnee
Untere Hälfte
Sulzschnee
Wird wohl so bleiben...der Saharastaub trübt die Weitsicht erheblich!
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Piz Máler (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Von Selva zurück zur Talstation Tgom gibt es das Furgertaxi Disentis Vorbestellung: 081 936 44 44 oder 076 441 44 40 bis 4 Personen Fr 57.- 5-8 Personen Fr 90.- (exkl. Masken)
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
24.02.2021 um 16:41
907 mal angezeigt