Verhältnisse - Detail

Gipfel: Klettergebiet Ponte Brolla (Valle Maggia), 352 m.ü.M.

Route: Sektor Ost

Patrik Müller

Verhältnisse

27.02.2021
2 Person(en)
Viele (20-50 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Wir wählten diesen Sektor, da er ab Mittag im Schatten liegt und wir keine Lust verspürten unsere Füsse auf dem dunklen Fels der Plattenrouten auf der sonnigen Südseite brutzeln zu lassen...

Verhältnisse im Tessin sehr gut. An gewissen Sektoren drückt noch Wasser durch (Geisha walls) und im Schatten darf es auch mal die wärmere Jacke sein zum Sichern (Der Schnee ist noch nicht all zu weit weg). Zum Klettern aber generell top. Auch die Wände des Monte Garzo (Alhambra)sind tip top.

Ausgenommen Ponte Brolla: erstaunlich wenig Leute in den anderen Gebieten
Bleibt top, die Sonne heizt bereits tüchtig ein. Bitte ja keine Feuer an den Kletterfelsen entfachen!!!
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Das kommt davon wenn man nicht alle (!) Kletterführer konsultiert: Wir kletterten u.a.die Routen Enigma, Tutto und Binissimo. Bei allen dreien, Angstschweiss, Nerventest und Ärger über die total heikle Absicherung. Aha, dann: Im SAC Führer 2013 und extrem süd vom 2014 werden diese noch als "expo." markiert. Im neuesten Plaisir süd nicht. Und promt reingelaufen...
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
28.02.2021 um 16:03
564 mal angezeigt