Verhältnisse - Detail

Gipfel: Wetterhorn, 3692 m.ü.M.

Route: ab Rosenlaui via Wellhornsattel

Timo_Manu

Verhältnisse

02.03.2021
3 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Start um 05:30 Uhr in Rosenlaui. Drei weitere Seilschaften sind bereits früher gestartet. Die erste Steilpassage nach der Gletscherschlucht und die Traverse bis Hindrem Gletscherhubel sind mühsam zu begehen (eisig und einige Lawinenkegel), hier leisteten uns die Harscheisen gute Dienste. Anschliessend mehrheitlichst sehr gute Verhältnisse. Im Couloir vor dem Rosenlauibiwak angenehmer Trittschnee, ansonsten kann gut und zügig alles mit den Skiern bis zum Skidepot im Wettersattel aufgestiegen werden. Der Gletscher ist gut eingeschneit und bereitet keine Probleme. Vom Wettersattel mit den Steigeisen bei super Trittschne und ohne Steinkontakt bis auf den Gipfel (11:00 Uhr).

Bei der Abfahrt Schnee bis in die Fläche unterhalb der Steilstufe beim Rosenlauibiwak (ca. 1900 m) ganz passabel: hart, aber relativ angenehm zu fahren. Anschliessend waren wir leider schneller, als die Sonne den Schnee aufsulzen konnte...

Wetter: Heute nichts als Sonne und kaum Wind
Ganze Route
Firn/Hartschnee
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Wetterhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Achtung, die Strasse nach Rosenlaui befindet sich noch in einem sehr winterlichen Zustand (eisig!). Es herrscht eine Schneekettenpflicht.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
08.03.2021 um 12:45
3265 mal angezeigt