Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hinterberg, 2682 m.ü.M.

Route: Hinterberg (2682 m) von Gargellen

Ted-C

Verhältnisse

06.03.2021
1 Person(en)
Viele (20-50 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Die letzten 2 Tage vielen rund 10-15 cm Neuschnee. Gesamter Aufstieg feinster Pulverschnee bei kaltem Wind. Darunter findet sich hart gefrorener Deckel. Abfaht phenomenal schön. Deshalb beim Zollhaus Rothbühl auf ca. 2200 m wieder Aufstieg zum Valzifenzjoch und Abfahrt durch das Wintertal mit herrlichen Schwüngen Richtung Südosten.
Ganze Route
Pulverschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Dort, wo Sonne den frischen Pulverschnee feucht werden lässt (südseitige Expositionen) und unter 2000 m dürfte der Schnee rasch harschig werden. Darüber sollte sie bei den niedrigen Temperaturen der Pulver noch etwas halten.
Das Glück als erster vom Gipfel abzufahren und alle Hänge unverspurt genießen zu können, ist für diesen Winter als ein Highlight einzustufen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
06.03.2021 um 17:46
727 mal angezeigt