Verhältnisse - Detail

Gipfel: Rottällihorn, 2913 m.ü.M.

Route: Realp-Stelliboden-Rottällihorn

Alpenexplorer

Verhältnisse

12.01.2022
2 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Angenehme Pulverdecke (je nach Verwehung 10 bis 40+ cm) auf einer Eisschneeunterlage. Angesichts der Lawinenstufe 2, perfektem Wetter mit tiefen Temperaturen und praktisch unverfahrenen Hängen muss man fast ein "ausgezeichnet" vergeben :-)

Ab dem Travers unterhalb Tällistock mussten wir spuren. Die Pulverauflage war teils ziemlich dünn, da weggeblasen. Der Gipfelgrat ist voll verblasen, im oberen Teil muss man die Ski tragen. Abfahrt Richtung Rotondohütte ein Traum, genug Pulver und kaum Spuren in den Hängen.
Gemäss Lawinenbulletin
Wird gleich bleiben bis 15.1., wo es wärmer werden soll. Am kommenden WE werden sicher mehrere Tourengänger unterwegs sein.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Rottällihorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
12.01.2022 um 20:34
2443 mal angezeigt