Verhältnisse - Detail

Gipfel: Höch Turm, 2666 m.ü.M.

Route: Von der Ortstockfurggele

Martin Heel

Verhältnisse

17.06.2022
2 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
Im Aufsieg zum Bärentritt hat es noch ein Schneefeld, dieses kann aber steil umgangen werden. Bis zur Furggele hat es noch recht viel Schnee. Ab Furggele bis zum Gipfel ist die gesamte Route Schneefrei und sehr schön zu gehen, klettern.
Wo nötig sind Bohrhacken vorhanden, beim Ausstieg aus der Hangeltraverse auf dem Band ist ein Stand eingerichtet (Bohrhacken und zwei Schlaghacken). Abstieg über Westgrat und Band ist auch Schneefrei und trocken, Geröllfeld ist zur Zeit noch mit viel Schnee bedekt. Beim direkten Abstieg über Route 334 zur Furggele muss noch über ein steileres Schneefeld abgestiegen werden (Pickel hilfreich). Nun über das Geröllfeld und Schnee gemütlich abrutschen.
Bei den warmen Temperaturen wird der Schnee wegschmelzen.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Höch Turm (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Bei der Tour handelt es sich um eine alpine Tour, dementsprechend ist sie auch Abgesichert (kein Plaisier) und auch die Ausrüstung sollte so gewählt werden.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
18.06.2022 um 12:21
1049 mal angezeigt