Verhältnisse - Detail

Gipfel: Valbellahorn, 2764 m.ü.M.

Route: ab Davos Wiesen (Via SSO-Grat)

Roberto Maschio

Verhältnisse

02.07.2022
1 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
Relativ später Start um 8:45 Uhr bei schönstem Wetter und schon ziemlich warmen Temperaturen.
Aufstieg bis Platschhütte meist trocken, aber auch nasse Passagen vom gestrigen Regen. Weiterweg durch die Schneise bis zum Gipfel dann trocken und gut zu begehen. (Aber eine steile Angelegenheit!) Abstieg zum Alteiner Fürggli ist kein offizieller Bergweg, aber gut zu finden. Nach dem Fürggli ist der Weg anfangs auch nicht ausgeprägt, hat aber viele Markierungen. Unterhalb von P.2431 ist der Weg wieder besser und habe, wie auf dem gesamten Abstieg, trockene Verhältnisse vorgefunden.
Für morgen Sonntag ist die Vorhersage noch gut. Ab kommender Woche, kann es teils regnerisch sein, aber nicht in grossen Mengen?!
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Super Tour bei Super Wetter und grandioser Aussicht!

Das Ziel liegt nicht auf dem Gipfel, sondern im Tale, wo der Aufstieg begann (Carl Gustav Jung)
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
02.07.2022 um 21:14
443 mal angezeigt