Verhältnisse - Detail

Gipfel: Galenstock, 3586 m.ü.M.

Route: SE-Grat ab Sidelenhütte

www.cornelsuter.ch

Verhältnisse

06.07.2022
2 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Ab der Sidelenhütte auf guter Routen Findung hinauf zum Sidelengletscher.
Die angetroffenen Schneefelder vom Fusse des Gross Bielenhorn zum Sidelengletscher waren am Morgen früh hart und tragend.
Der Sidelengletscher oberhalb des Bruchs noch gut mit Schnee/Firn bedeckt, auch hier war der Schnee tragend und hart.
Klettersteig hinauf zur Obere Bielenlücke, trocken und gute Verhältnisse.

Ab der Bielenlücke bis zum Einstieg Südostgrat, Schnee tragend.
Der Südostgrat, trocken, warm, perfekte Verhältnisse.

Ab dem Südostgrat ausstieg zum Gipfel harter Schnee, sehr gute Verhältnisse.

Abstieg bis zur Abseilpiste gute Verhältnisse, bei den Schneefeldern tragend.

Die Abseilpiste ist sehr gut Ausgerüstet, kann gut mit einem 50m Seil abgeseilt werden.
Trocken und gute Verhältnisse bei der Abseilpiste.

Die darunter folgenden Schneefeldern waren um die Mittagszeit weich, aber noch gut zu gehen, wenig eingesunken, Sommersulzschnee.
Ganze Route
Firn/Hartschnee
Bleibt so bis zum nächsten Niederschlag.
Die Schneefelder werden weniger bei anhaltender wärme.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Galenstock (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Wie werden GPS-TRacks dargestellt?
Tagestour ab Sidelenbach via Sidelenhütte.
Nach der Tour, einkehr bei der Sidelenhütte, feine Suppe und feiner Kuchen, wowww.

Das GPS war beim Klettersteig nicht immer genau auf der Route, sorry.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
06.07.2022 um 16:57
2323 mal angezeigt