Verhältnisse - Detail

Gipfel: Furggeltihorn, 3043 m.ü.M.

Route: Unbeschriebene Route

Michael

Verhältnisse

23.01.2010
2 Person(en)
ja
Spur vorhanden bis zur Brücke, danach war Spuren angesagt. Die ersten steilen Hänge mühsam, weil der Schnee grauslich war, teilweise ist man bis zum Boden durchgebrochen. Oberhalb 2150 m wartete dann aber die große Überraschung: schönster unverspurter Pulverschnee. Der steile Nordhang zum Gipfelplateau ließ sich gut spuren, allerdings lohnt es sich zur Zeit nicht, die Ski die letzten Meter zum Grat zu tragen. Oben am Rücken hat es den Schnee komplett weggeweht - zu Fuß bequem zum Gipfel.
Abfahrt wunderbar bis etwa 2150 m, danach mit Stemmschwung nach unten - Hauptsache heil...
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
24.01.2010 um 18:30
769 mal angezeigt