Verhältnisse - Detail

Gipfel: Titlis-Rundtour mit Grassen, 2946 m.ü.M.

Route: Unbeschriebene Route

Keke

Verhältnisse

23.01.2010
2 Person(en)
ja
Aufstieg: Trittspur zwischen den Titlisjöchern, Toppulver am Chli Gletscherli, alle Abseilstellen frei, gute Skispur bis zum Grassen.
Abfahrt: nur ein Dutzend Spuren und sehr schöner Pulver am Firnalpeli, ab ca 2200 öfters Deckel, ab 1500 weniger Schnee aber kein Deckel mehr, dafür meist sichtbare Steine. Unten raus überraschend gut und durchgehend fahrbar bis Haltestelle Skibus Fürenalpbahn
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
1. Abseilstelle à 50m am Vorderen Titlisjoch mit Ring. 2. Abseilstelle Schwarzi Naad mit 2 gut sichtbaren Abseilstellen à 50m (Eisenstange, Kette) - v.a. der erste Abschnitt ging auch fahrend mit Ski, beim zweiten Abschnitt reichten 25m Abseilen/Ablassen. Insgesamt reichte uns ein 60m Halbseil und wir behielten jeweils die Ski an.
Stündlicher Skibus ab Fürenalpbahn bis 16:47
Danke an Jan N. (Eintrag 16.1.10) für die Inspiration zu dieser frühen Begehung der sehr schönen Rundtour
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
29.01.2010 um 15:04
798 mal angezeigt