Verhältnisse - Detail

Gipfel: Rauflihorn (az), 2323 m.ü.M.

Route: Unbeschriebene Route

Zeller Adrian

Verhältnisse

04.02.2010
1 Person(en)
ja
Nach Sturmnacht vom Dienstag/Mittwoch waren alle Spuren vom vergangenen Wochenende zugeweht und mit Pulverschnee überdeckt. Ganze Route gut eingeschneit und durchgehend mit Skis begeh-/befahrbar. Bis zum Grimmifurggi hinauf schöner Pulverschnee nur ganz lokal leicht windgepresst. Der Rauflirücken ist wie meistens abgeblasen, wenige Meter daneben aber genug Schnee für Aufstieg und Abfahrt ohne Bodenkontakt. Viel Triebschnee in den windabgewandten Hängen. Schöne Sonnenaufgangsstimmung um 08.45 Uhr auf dem Gipfel erlebt bei mässigem Südwestwind und Temperatur um -8°C.
Bei der Abfahrt auf der Höhe der unteren Grimmihütte die ersten nachfolgenden Tourengänger angetroffen, danach weiter unten bestimmt noch gegen 20.
Bleibt in den nächsten Tagen gut. Heikle Lawinensituation beachten und nach Neuschneefall neu beurteilen!
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Parkplatz Grimmialp gebührenpflichtig (Automat Fr. 5.-)
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
07.02.2010 um 17:03
557 mal angezeigt
jaaaa 46.5329