Verhältnisse - Detail

Gipfel: Vom Hoch Tannberg nach Schoppernau

Route: Unbeschriebene Route

Dieter Wagner

Verhältnisse

27.02.2010
6-10 Person(en)
ja
Südhänge gegen Mittag schon sehr aufgeweicht. Der Aufstieg zum Wannenberg ( südostseitig ) bin ich sicherheitshalber mit Entlastungsabständen gegangen. In nur wenigen Meter entfernten Steilhängen sind bereits Grundlawinen abgegangen.
Nordhänge dagegen haben meist noch schönsten Pulver.
Bärgunthütte sehr zu empfehlen. Kann auch von Baad auf Winterwanderweg erreicht werden.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
01.03.2010 um 18:41
762 mal angezeigt