Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hengst (3x), Sisiger Spitz, Planggstock, 1914 m.ü.M.

Route: Unbeschriebene Route

Tiger & Daal

Verhältnisse

14.03.2010
3 Person(en)
ja
Der Blick vom der Bergstation Klingenstock rüber zum Rosstock liess Böses erahnen: Bombenwetter am Wochenende und der letzte bedeutende Schneefall fiel vor mehr als einer Woche. Ergo war der am Rosstock bei den kalten Temperaturen schön konservierte Powder schon komplett verfahren.
Was für eine Überraschung dann aber nach nur 10 min. Aufstieg vom Skigebiet aufs Chalberstöckli: Keine Spur weit und breit, nur zwei einsame Locals auf dem Weg zum Hengst.
Sie blieben die einzigen. So hatten wir 10km2 perfekte Nordhänge zwischen Skigebiet Stoos und Muotathal ganz für uns alleine. Unfassbar bei den fantastischen Schnee- und Wetterverhältnissen! Prime Powder bis 800 m.ü.M (in Nordhängen). So haben wir in 2 Tagen gleich alle Gipfel des Gebiets bestiegen und überall die tollen Hänge entjungfert :-)
Ein kleines Wumm einer alten Triebschneetasche auf dem exponierten Rücken des Planggstocks. Ansonsten konnte sich die Schneedecke in den Höhenlagen unter 1900m in der letzten Wärmeperiode gut entspannen (einige alte Grundlawinenanrisse in allen Expositionen). Die obersten 5cm der Schneedecke bestehen in den Nordhängen aus lokeren, aufbauenden Kristallen ohne jegliche Bindung und lösen sich als oberflächliche Lockerschneelawinen.
Nachste 2 Tage sicher auch noch genial. Mit den erwarteten wärmeren Temperaturen könnten dann aber auch die Nordhänge in der Höhenlage bis 1900m leiden. Alle anderen Expositionen haben bereits jetzt schon einen Deckel.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Hotel Post in Muotathal sehr freundliche Bedienung, tolles Essen und feine Weinkarte.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
14.03.2010 um 20:54
1529 mal angezeigt