Verhältnisse - Detail

Gipfel: Rorspitzli / Meiental, 3220 m.ü.M.

Route: Unbeschriebene Route

Biber

Verhältnisse

24.03.2010
2 Person(en)
nein, umgekehrt auf 3100m
Sehr gute, sichere Verhältnisse. Die Aufstiegsroute verläuft ausserhalb des Bereiches der grossen Nassschneelawinen. Oben "Pulver hart" im mittleren Abschnitt Sulz, traumhaft. Auf den untersten 200 Hm ist der Schnee bodenlos durchweicht. Eine der schönsten Skitouren der Zentralschweiz, muss aber verdient werden.
Tourenbeginn sollte bei Tagesanbruch sein, da die Schneeverhältnisse ab Mittag schlecht sind und die Lawinengefahr stark zunimmt. Ufpasse!
Im Tal, auf der Schattenseite liegt noch ein halber Meter Schnee. Vielleicht kommt ja demnächst wieder ein Paket Neuschnee.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Besenbeiz in Meien ist geöffnet, sehr freundliche Bewirtung.
Unterkunft und Verpflegung für Skitouristen im Gästehaus Fürlaui, Meiental 041 885 00 68. ferien@meiental.ch / www.meiental.ch
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
24.03.2010 um 15:58
2654 mal angezeigt