Verhältnisse - Detail

Gipfel: Elbrus, 5642 m.ü.M.

Route: Unbeschriebene Route

Strohhut

Verhältnisse

14.05.2010
>10 Person(en)
ja
Sulzschnee auf der Schipiste gerade eben bis Azau. Alte Großkabinenbahn nach Mir in Betrieb(wenn sie ein Schiff wäre, würde man sie Seelenverkäufer nennen). Einige lassen sich mit Schneekatzen zum Schifahren oder auch zum Gipfelaufstieg hinauffahren, sogar bis unter die Pastychow-Felsen auf ca. 4500m. Oberhalb Mir teils Pulver, der je höher immer
härter windverblasen wird. Ab den Pastychow-Felsen meist blättriges, gut mit Steigeisen zu begehendes Blankeis mit ein paar Schneeflecken drauf. Ab dem oberen Ende der Traverse ist der Schnee zwar immer noch hart windgepresst, wäre aber wieder mit Schi zu befahren, aber ein Genuss wird es nicht sein, und im steileren Gipfelhang sowie der Traverse wäre es wohl auch riskant, da bei einem Sturz ein weites Abrutschen möglich wäre. Eine Handvoll Schibergsteiger war aber auch oberhalb unseres Schidepots, ja am Gipfel, mit Schi unterwegs.
Keine. Wegen des sehr hart windgepressten Schnees eher geringe Gefahr.
Der Schnee dürfte sich von Azau immer mehr in die Höhe zurückziehen. Oben aber könnte je nach Wetter das Blankeis im Prinzip natürlich auch wieder eingeschneit werden, aber wahrscheinlicher ist, dass alles, was noch fliegen kann, weggeblasen wird.
Direktflug Wien-Krasnodar spart das umständliche Umsteigen in Mokau nach Mineralnye Wody, bringt aber 9 Std. Busfahrt bis Azau mit sich. Wir hatten gemäß Empfehlung des einheimischen Führers keine Lawinenausrüstung dabei. Ich selber hatte allerdings (nur) meinen Pieps eingeschaltet einstecken. Gurte hatten wir an, für den Fall, dass im steileren Aufstieg vom Sattel ein Seilgeländer gelegt würde. Ab dort Eispickel eingesetzt. Eisschrauben und Seil hatten nur die Führer. Daunenjacken, Gesichtsmasken und dicke doppelte Handschuhe waren Standard in unserer Gruppe. Schutz gegen Wind ist die Hauptsache.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
18.05.2010 um 00:12
1491 mal angezeigt