Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gamper-Höch Pfaffen-Älpler Tor/Ab Ratzi, 2458 m.ü.M.

Route: Ab Bergstation Ratzi

belrob

Verhältnisse

14.07.2010
2 Person(en)
ja
Vom Ratzi auf dem Bergweg zum Älpli. Weglos neben den Lawinenverbauungen zum Grätli hinauf. Dem Gamperstock Grat entlang auf den Gipfel. (Einmalige Bergflora) Langer Abstieg zur Rindermatt. Durch die Grundplanggen Richtung Berglichopf und weiter auf den Höch Pfaffen. Föhnig auf dem Gipfel. Zur Wetterstation abgestiegen und über die Geröllhalde zum Älpler Tor hinauf. Von dort ziemlich stotzig über die Schaf Chälen aufs Mettener Butzli hinunter. Der Bergstrasse folgend, manchmal auch über Alpwiesen, zur Klausenpass Strasse bei Urigen hinunter. Per Postauto nach Spiringen zurück.
Herrliche, lange Wanderung auf der Schächentaler Sonnenseite. Die Bergflora blüht!!
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Erste Fahrt Spiringen - Ratzi 07.00
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
17.12.2011 um 13:18
1555 mal angezeigt