Verhältnisse - Detail

Gipfel: Blüemlisalphorn/Blümlisalphorn, 3661 m.ü.M.

Route: Nordwestgrat

Markus Koch

Verhältnisse

23.09.2018
3 Person(en)
ja
Ausgezeichnet
Die Route 522 (östliche Passage "Uefem Stock" ist nicht mehr möglich, da der Gletscher so abgeschmolzen ist, dass eine steile Felswand zu überwinden wäre. Wir haben die Route 522a (westliche Passage) gewählt, was sehr gut ging. Der Aufstieg auf den Rothornsattel kann nicht mehr auf dem Eis gemacht werden, aber neben dem Eis hat es ein Schnee-/Geröllfeld, wo auch ein Fixseil installiert ist. Trotz angekündigtem Sturm bis 130km/h am Abend, war der Aufstieg am Morgen mit ca. 40-50km/h gut machbar.
Am Montag Morgen hat es bis auf die Blüemlisalphütte hinunter ein wenig geschneit. Wenn es wenig Schnee hat, sind die abwärts geneigten, glatten Felsplatten auf dem Grat trotz einbetonierter Stangen heikel und mindestens unangenehm.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Blüemlisalphorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Das Hüttenteam um Hans und Hildi auf der Blüemlisalphütte war sehr herzlich und ausgezeichnete Gastgeber.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
25.09.2018 um 14:20
3054 mal angezeigt