Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Piz Sax (2795m)

NO-Grat, ab Sattel P.2680

Der Sattel Punkt 2680 liegt etwa 500 Meter östlich des Piz Sax. Er bildet die tiefste Stelle im langen Verbindungsgrat zum Tristelhorn und wird normalerweise nur bei einer Traversierung vom Tristelhorn zur Trinser Furgga betreten.
Während er von Süden ab Alp Surcruns über gut gangbare Schutthalden leicht erreichbar ist (T4, 1 1/4 Stunden), stürzen nordseitig steile Schrofenwände hinunter zur Trosegg.

Von dieser tiefsten Stelle Punkt 2680 im Verbindungsgrat folgt man dem Nordostgrat über Schutt und leichte Schrofen bis zum höchsten Punkt.
Schwierigkeit: T4
Zeitbedarf: 20 Minuten
Bei einwandfreien Tourenbedingungen, wie man sie im Sommer und Herbst normalerweise antrifft, ist nebst festem Schuhwerk keine weitere bergtechnische Ausrüstung notwendig.
Rechnet man mit erschwerten Verhältnissen wie Hartschnee, Eis oder gefrorenen Böden, entschärft das Mitführen und die Verwendung von Steigeisen brenzlige Situationen und hilft, unnötige und leider allzu oft tragisch endende Bergunfälle zu verhindern.
Letzte Änderung: 21.12.2017, 15:38Alle Versionen vergleichenAufrufe: 1977 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Piz Sax (2795m)

NO-Grat, ab Sattel P.2680


Wanderung

T 4

115 hm

0.3 h

Karte