Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Gross Ruchen (3138m)

Abstieg über Alpgnoferlücke zur Windgällenhütte AACZ

Von der Alpgnoferlücke (Lücke zwischen Gross Ruchen und Alpgnofer Stock) wurde im Oktober 2014 eine Abseilpiste (7x25m, markiert) eingerichtet, die es ermöglicht nach einer Besteigung des Gross Ruchen zur Windgällenhütte abzusteigen, ohne dabei den langen und gefährlichen Abstieg über den Schwerzifad benützen zu müssen. So können die Besteigungen des Gross Ruchen und des Gross Windgällen oder eines anderen Gipfels im Windgällengebiet ideal in zwei Tourentagen miteinander verbunden werden.
Die Route wurde komplett mit Bohrhaken ausgerüstet und kann auch im Aufstieg begangen werden (1 SL 6a A0, sonst deutlich einfacher).
Zustieg zur Abseilpiste über Ruchenfirn zur Alpgnoferlücke. Markierter Orientierungshaken. Nach dem Abseilen über viel Geröll und ev. Schneefelder in südwestlicher Richtung über P.2271 zur Windgällenhütte AACZ absteigen.
Skizze auf der Website der Windgällenhütte.
1x 50m-Einfachseil
Routen-Bilder
Letzte Änderung: 04.09.2015, 09:56Alle Versionen vergleichenAufrufe: 2552 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Gross Ruchen (3138m)

Abstieg über Alpgnoferlücke zur Windgällenhütte AACZ


Hochtour

Schwierigkeit:
Bitte ergänzen

1106 hm

Zeitbedarf:
Bitte ergänzen

Karte