Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Chistehorn (2785m)

Mattachra - Mättju - Chistehorn - Färricha - Mattachra

Ab Mattachra zum Spilbielalpji. Dann die Zick-Zack-Srasse hoch und auf ca. 2000MüM den Treichgrabe queren. Weiter zu den Färrichen bei Mättju. Westlich neben den Geröllhalden hoch und anschliessend unter den Felsen nach Osten queren und hoch zum Arbtschugge. Dem Grat folgen bis zum Chistehorn Südgipfel. Westlich kann über ein paar Grasbänder in die Scharte abgestiegen werden, dann über T4/T5 Gelände bis zum Gipfel.
Keine Markierungen. Teils Weglos. Jagdbanngebiet - Rücksicht auf Tiere nehmen.
Abstieg: Vom Südgipfel nach Süd-Osten bis auf die Wegspuren bei ca. 2250. Via den Färricha im Seetal den Weg zurück nach Mattachra folgen.
Bitte Ergänzen
Letzte Änderung: 12.09.2015, 22:59Alle Versionen vergleichenAufrufe: 4330 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Chistehorn (2785m)

Mattachra - Mättju - Chistehorn - Färricha - Mattachra


Wanderung

Schwierigkeit:
Bitte ergänzen

1070 hm

3.0 h

Karte