Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Pizzo Centrale (2999m)

Vom Gotthard-Pass via Val Prevat über den T5-Grat auf den Pizzo Centrale

Diese Tour führt nicht über den normalen T3-Weg auf den Gipfel, sondern über den Grat von Osten her.
Diese Tour zeichnet sich durch Einsamkeit und alpine Schwierigkeiten aus. Der sehr schmale und ausgesetzte Grat sollte nur schneefrei und trocken begangen werden. Der Weg ist nicht markiert und hat vielmals keine Spuren.

Man steigt vom Gotthard-Pass zum Stausee auf. Dort geht man am rechten Ufer entlang. Bei der Schiessanlage folgt man dann mehr oder weniger weglos dem Bach entlang Richtung P2575 zum See. Den See umquert man links vom Ufer und steigt dann steil (entweder durch das Geröll-Couloir oder leicht links haltend in einem S) dem Punkt 2785 entgegen.

Dann kommen die ersten T4-Stellen mit interssanter Block-Kraxelei und man kommt auf dem Grat.
Dieser wird immer schmaler und ausgesetzter. Manchmal muss man sich links oder rechts hangelnd fortbewegen.

Danach geht es im T3 / T4-Bereich dem Gipfel entgegen.
Abstieg via Normalweg zum Punkt 2888, P2700, P2468 zurück ins Tal.
Ein kurzes Seil, Klettergurt, Schlingen und 1-2 Karabiner & Expressen sowie bei Schneeverdacht Pickel schaden für den Notfall nicht, falls es auf dem Grat Probleme gibt.
Routen-Bilder
Letzte Änderung: 30.09.2015, 22:29Alle Versionen vergleichenAufrufe: 3467 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Pizzo Centrale (2999m)

Vom Gotthard-Pass via Val Prevat über den T5-Grat auf den Pizzo Centrale


Wanderung

T 5

900 hm

6.0 h

Karte