Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Geierköpfe (2161m)

Icefaktor

Anspruchsvolle und recht rassige Tour.
Die Absicherung ist spärlich.
Die M6-Länge ist meiner Meinung nach die anspruchsvollste Länge. Den einzigen Haken in dieser Länge habe ich leider übersehen (nach ca.2m in der Verschneidung; rechts).
"Also Augen zu und durch".
Danach ca. 40m schräg nach rechts queren zum Stand der M7-Länge.
Die M7 (leicht überhängend) Länge ist phantastisch, da sehr abwechslungsreich. Bei uns lag soviel Schnee, daß man den 1. Haken gleich einhängen konnte. Der zweite kommt nach ca. 1m, dann geht es in eine kurze 5er Eispassage (Querung). Achtung Seilzug! Danach eine recht heikle Plattenquerung. Bei dem vielen Schnee war die Absicherung dementsprechend spärlich. Wir haben noch zwei Seillängen von der Direkten Nordwand (6. und 7. SL)gemacht und sind dann umgekehrt.

Fazit:
Sehr schöne Tour. Absicherung verlangt einiges an Kreativität. Bei unseren Verhältnissen war der Anspruch an die Vorstiegsmoral recht hoch. Man sollte M6 sehr souverän Vorsteigen können, da die Bewertungen sehr solide sind.
Bitte Ergänzen
Letzte Änderung: 07.03.2018, 00:04Alle Versionen vergleichenAufrufe: 2358 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Metadaten

Webcams (im Umkreis von 5km)

Geierköpfe (2161m)

Icefaktor


Hochtour

Schwierigkeit:
Bitte ergänzen

Höhenmeter:
Bitte ergänzen

Zeitbedarf:
Bitte ergänzen

Karte