Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Alpler Tor (2448m)

Von Urigen über Mettener Butzli

Bei guten Schneeverhältnissen mehr oder weniger direkt Richtung der Lawinenverbauungen am Berglichopf. Unterhalb Hegerbergli sind aber recht steile Hänge aufzusteigen. Die Swisstopo Route führt etwas weiter östlich (weniger steil) und dann einem ausgeprägten Graben entlang zu den Hütten bei Schlenggen. In einer breiten Lichtung durch den Waldgürtel. Die Lawinenverbauungen rechts umgehen und schon ist man auf der Alp Mettener Butzli.
Das Felsband oberhalb Mettener Butzli (genannt Schafchälen) überwindet man ganz rechts (sehr steil) entweder auf Harsteisen oder allenfalls mit aufgebundenen Skis. Je nach Verhältnissen können hier auch Steigeisen oder ein Pickel hilfreich sein, ausrutschen ist jedenfalls verboten! deshalb das ZS. Die Stelle firnt spät auf. Hat man diese Schlüsselstelle überwunden, kann je nach Lawinensituation direkt Richtung Alpler Tor oder etwas linkshaltend um ein paar Buckel herum weiter aufgestiegen werden.
Bitte Ergänzen
Letzte Änderung: 22.09.2022, 22:27Alle Versionen vergleichenAufrufe: 3921 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Metadaten

Lawinenprognose

ÖV-Haltestellen

Webcams (im Umkreis von 5km)

Alpler Tor (2448m)

Von Urigen über Mettener Butzli


Skitour

ZS

1160 hm

4.0 h

Karte