Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Alplistock (2893m)

Von Handegg via Ärlen und das Nordcouloir auf den Vereinigungspunkt der drei Grate im Alplistock - Westgrat (ca. 2850m)

Von Handegg westwärts, etwa dem Sommerweg entlang ruppig ins flache Hochtal von Ärlen. Auf der E-Seite des Tales bleibend in die Hänge von Undrem Horen und hinauf zum Ausgang des verborgenen Tälchens, das zum Alplistock - W-Gipfel hinaufführt. Ab 2340m ca. 38 Grad steil, bis sich das Tälchen nach SW dreht und flacher wird. Ein schmaler, 41 Grad steiler E-Hang führt schließlich ins Sättelchen zwischen dem Vereinigungspunkt dreier Grate (ca. 2850m) rechts und dem namenlosen Gipfel (2878m) im Alplistock W-Grat. Der Vereinigungspunkt wird mit Ski, P. 2878m kletternd zu Fuss erreicht.
Harsteisen, evt. Steigeisen und Pickel
Letzte Änderung: 05.02.2024, 21:20Alle Versionen vergleichenAufrufe: 2715 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Alplistock (2893m)

Von Handegg via Ärlen und das Nordcouloir auf den Vereinigungspunkt der drei Grate im Alplistock - Westgrat (ca. 2850m)


Skitour

S -

1450 hm

5.0 h

Karte