Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Gelbeck (2450m)

Sorgafresser

Amann-Wasina Kreation von 2020. Einstieg paar m L von Hornhaut Ade. Haken klar erkennbar (von Kabarett ca. 120 m die Wand entlang runterlaufen. Topo und Bilder im Internet.
SL1 (6a+): guter Fels, Empfehlenswert.
SL2-3 (4c): Übergang, paar nette platten, sonst Schrofen
SL4 (5b): sehr guter Fels. Linie linkshalten. Wo es sich zu splitten scheint, den rechten oberen Bh weglassen
SL5 (4b): Übergang, Band entlang nach L und dann ein paar Meter hoch bis zur Headwall.
SL6 (6b): Sehr gut und interessant, top gesichert
SL7 (6a+): Steiler, sehr rauer Riss. Fast immer außen gehbar mit Piaz/Spreiztechnik. Topsicherung. Kurze Boulders über die Wülste.

Abseilen: zum zweitletzten Stand, oder wenn möglich weiter südlich zu Stand von Kabarett. Möglichst dann versuchen, die Linie von Kabarett zu erwischen. Wer zu weit nördlich bleibt kriegt Probleme beim Abziehen. Wer bisschen einklettern möchte: 1. SL von Alchemist ist 5a, 60 m lang, gut eingerichtet und startet exakt am tiefsten Punkt (Eck) der Wand
Bitte Ergänzen
Lindauer Hütte und dann 45 min Richtung Eisjöchl
Letzte Änderung: 01.08.2022, 14:25Alle Versionen vergleichenAufrufe: 295 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Webcams (im Umkreis von 5km)

Gelbeck (2450m)

Sorgafresser


Klettertour

6b

200 hm

Zeitbedarf:
Bitte ergänzen

Karte