Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Cima di Fojorina (1810m)

Kurzer Abstecher über die Grenze CH/I beim Zustieg zur Capanna Pairolo

Von Cimadera 1081m dem Wanderweg folgend über Prato Bello bis zu einer Weggabelung im Wald 1329m. Nach links weiter durch Wald bis zur Alp Cima alla Pianca 1600m. Eine Querung durch lichten Föhrenbestand und Weide uns zur Bocchetta di San Bernardo 1585m(Landesgrenzstein 7.E). Nun nach rechts hinauf zur Cima di Fiorina 1809m. Südwärts in leichtem auf und ab zu einem markannten Felsaufschwung. Ein kleines Wändchen versperrt den Weg, ist aber mit einem Fixseil ausgestattet und erleichtert den Aufstieg. Noch ein paar Meter und das Gipelkreuz ist erreicht.
Auf gleichem Weg zurück bis Cima di Fiorina. Nun nach links weiter der Landesgrenze(Wanderweg) entlang um die Cima Mosè1727m zu Cima dell'Oress 1652m. Steil durch Wald hinab bis zur Wegkreuzung 1400m, nach links und in wenigen Minuten ist die Capanna Pairolo erreicht.
normale Wanderausrüstung
Letzte Änderung: 26.08.2022, 15:02Alle Versionen vergleichenAufrufe: 163 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Webcams (im Umkreis von 5km)

Cima di Fojorina (1810m)

Kurzer Abstecher über die Grenze CH/I beim Zustieg zur Capanna Pairolo


Wanderung

T 3

800 hm

4.5 h

Karte