Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Pyramidenspitze (1998m)

Anspruchsvolle Wanderung im einsamen Teil des Zahmen Kaisers

Wie anderweitig beschrieben auf bezeichnetem und markiertem Weg vom Wanderparkplatz Durchholzen auf die Pyramidenspitze. Nun nach Süden bis zur Einsattelung zwischen Pyramidenspitze und Vorderer Kesselschneid. Linkhaltend zur Kesselschneide ansteigen. Von dort in östlicher Richtung absteigen, einfache Kletterstellen und Schrofengelände.
Ab hier schwierige Orientierung, keine Markierungen nur schwach ausgeprägte Steigspuren. Dem Gratverlauf folgen, mal süd-, dann wieder nordseitig bis zu markanter Einsattelung. Den nächsten Steilaufschwung gewinnt man direkt über den Grasrücken.
Danach wieder absteigen, her rechts haltend im steilen Schrofengelände bis unter den Rosskaiser. Wieder in die markante Scharte aufsteigen, denn wiede rechts auf den Grasrücken, nocheinmal kurz absteigen und dann auf den Gipfel.
Ab hier sind wieder gute Trittspuren erkennbar, diese verfolgen und bis kurz vor die Hochalm absteigen. Nun Wegspuren nach links folgen, bis man auf den markierten Weg zur Hageralm stößt. Diesen bis zum Jöchl verfolgen.
Hier noch ein Abstecher zum Heuberg möglich, ca 200hm. Vom Jöchl aus auf markiertem Weg zurück ins Winkelkar und zum Parkplatz.
Wanderausrüstung
Letzte Änderung: 02.09.2022, 21:56Alle Versionen vergleichenAufrufe: 162 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Webcams (im Umkreis von 5km)

Pyramidenspitze (1998m)

Anspruchsvolle Wanderung im einsamen Teil des Zahmen Kaisers


Wanderung

T 5

Höhenmeter:
Bitte ergänzen

Zeitbedarf:
Bitte ergänzen

Karte