Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Studerhorn (3638m)

Überschreitung Studerhorn, Altmann, Oberaarhorn über NW Grat

Morgens Abstieg von Oberaarjochhütte ins Oberaarjoch und über den spaltenreichen Studergletscher ins obere Studerjoch unterhalb des Finsteraarhorn. Von dort über den Nordwestgrat über unschwierigen Blockgrat aufs Studerhorn. Steil hinab Richtung Altmann und dabei auf Spalten achten. 20m Abseilstelle von Altmann, anschließend wieder unschwierige Blockkletterei und ein steiles Firnfeld zum Grat Richtung Oberaarhorn. Durch den Gletscherrückgang hat sich hier eine Schlüsselstelle gebildet. Den plattigen Riss hinauf auf den Grat, der laut Hüttenwirt mit 4b zu bewerten ist. Danach wieder unschwierig weiter und schließlich zum Gipfel des Oberaarhorn auf 3.629 m mit tollem Rundumblicken Richtung Finsteraarhorn, Matterhorn, Weißhorn, Dom etc.
Vollständige Gletscherausrüstung, evtl Friends & Keile für Schlüsselstelle
Letzte Änderung: 01.08.2023, 11:09Alle Versionen vergleichenAufrufe: 355 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Studerhorn (3638m)

Überschreitung Studerhorn, Altmann, Oberaarhorn über NW Grat


Hochtour

ZS -

900 hm

7.0 h

Karte