Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Rigi Hochflue (1699m)

Brunnen -Stockflue - Gotterli - Hoflue / Hochflue - Ochsenboden - Bunnen

Ab Urmibergbahn den Zustieg zum Alpinweg via Stockflue. Der Aufstieg verlangt stellenweise Klettern/Abstieg (I-II), an relevanten Stellen sind Stahlseise vorhanden. Ab Bergstation Urmiberg / Timpel auf Wanderweg bis Gotterli, danach bei Egg Beginn des Alpinwegs. Stellenweise Klettern I-II, einige Stellen mit Stahlseilen / Stahltritten.gesichert.
Ab Hoflue / Hochflue Abstieg über den südlichen Alpinweg der gut gesichert ist. Ab Ochsenboden auf Wanderweg zurück Richtung Brunnen.
im Sommer keine spezielle Ausrüstung notwendig
Letzte Änderung: 19.05.2024, 18:28Alle Versionen vergleichenAufrufe: 142 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

ÖV-Haltestellen

Webcams

Rigi Hochflue (1699m)

Brunnen -Stockflue - Gotterli - Hoflue / Hochflue - Ochsenboden - Bunnen


Wanderung

T 3

1370 hm

Zeitbedarf:
Bitte ergänzen

Karte