Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Sattelhorn (2376m)

Von Kandergrund nach Kandersteg auf Spezialwegen

Von Kandergrund Post auf Wanderwegen bis Bundergrabe, ca 1370 m. Nördlich des Baches aufwärts, bis man auf den ersten Weg der BLS-Verbauungen stösst. Dem guten Weg aufwärts folgen bis zu einem offenen Holzhüttchen der BLS auf ca 1570 m. Weiter auf den offenen Rücken, den man SE von Grimer erreicht. Nun an den Resten des einstigen Bergwerks Schlafegg vorbei über den schönen Bänderweg durch die Brocheni Flue gegen Giesene. Oberhalb Tschingel hinauf zum Grat und über P. 2171 mit etwas Kraxelei zum Sattelhorn.

Abstieg auf dem Weg nach Giesene, dann zur einsamen Hütte von Uf Rinters und über den wilden und stellenweise sehr exponierten Bärenpfad (Weg weitgehend verschwunden, Verlauf vgl alte LK) nach Libigen und Kandersteg.
GPS, Gartenhandschuhe
Letzte Änderung: 22.05.2024, 06:28Alle Versionen vergleichenAufrufe: 238 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Sattelhorn (2376m)

Von Kandergrund nach Kandersteg auf Spezialwegen


Wanderung

T 5

1600 hm

Zeitbedarf:
Bitte ergänzen

Karte