Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Kaiseregg (2185m)

Rundwanderung: N-Grat

Von der Bergstation der Riggisalpbahn 1486m zuerst auf dem Wanderweg zu Pt.1432, weiter über die Alphütte Riggisalp, am kleinen See vorbei die lange Querung bis kurz vor Alpwirtschaft Salzmatt. Hier scharf rechts dem Bergweg folgend bis ca.1820m. Nun den Bergweg verlassen und weglos, stets dem Grat entlang aufwärts bis zum felsigen Gipfelaufschwung. Ein grasiges Couloir rechts und zuletzt gut gestufte Felsen leiten zum Ausstieg und in wenigen Schritten zum Gipfel.
Abstieg: über den normalen Bergweg in den Kaisereggpass 2072m. Nun dem alpinen Bergweg folgen bis zum höchsten Punkt am Grat, Teschlismad 2094m. Nach rechts, weglos über sehr steile Grashänge, stets in Gratnähe hinab. Schlüsselstelle ist eine Engstelle kurz vor Ende des eigentlichen NW-Grat(sehr steil, teilweise felsdurchsetzt, heikel,T5+). Nun noch über den restlichen Gratausläufer bis zum Wanderweg bei Pt.1510 und dem Wanderweg folgend zurück zur Bergstation
Bitte Ergänzen
Letzte Änderung: 18.06.2024, 09:57Alle Versionen vergleichenAufrufe: 161 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Kaiseregg (2185m)

Rundwanderung: N-Grat


Wanderung

T 4

850 hm

Zeitbedarf:
Bitte ergänzen

Karte