Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Rotbühelspitze (2853m)

Von Gargellen durchs Valzifenza- und Wintertal

Der Aufstieg erfolgt ab Gargellen unterhalb des Hotels Vergalda durchs sanft ansteigende Valzifenzatal. Ab der Oberen Valzifenzaalpe geht's stetig steiler werdend durchs Wintertal hinauf zur Hochebene mit der ehemaligen Zollwachhütte. Über den sogenannten Augstenberg und einer längeren Querung gelangt man zum Gipfelkar, über welches nochmals etwas steiler der Gipfel erreicht wird.
Die Abfahrt führt über die sehr steile Nordflanke hinunter zu einer weiten Senke, aus welcher in Richtung Rotbühel über einen weiteren steilen Abhang eine Hochebene erreicht wird. Über weite Hänge geht's dann ganz hinunter ins Vergaldatal, von wo talauswärts der Ausgangspunkt erreicht wird.
Bitte Ergänzen
Letzte Änderung: 02.03.2023, 16:58Alle Versionen vergleichenAufrufe: 32248 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Rotbühelspitze (2853m)

Von Gargellen durchs Valzifenza- und Wintertal


Skitour

Schwierigkeit:
Bitte ergänzen

1370 hm

4.0 h

Karte