Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Pilatus (2118m)

Südgrat / Südrippe

Im Führer "Zentalschweizer Voralpen" ist diese Route als WS / Fels II beschrieben. Jedoch ist es sicherlich nicht mehr als T5 - aber das Gelände ist teils recht luftig! Von den Chilchsteinen gelangt man auf Wegspuren direkt über den Tunneleingang der Pilatusbahn. Dort geht es über Grasnarben und einfache Felsen direkt auf der Rippe hoch bis unter eine nach oben ziehende Felswand mit markanten höhlenartigen Löchern. Man steigt unter der Wand etwa 15m nach oben, danach hält man eher links und steigt über gutgriffige Felsen weiter nach oben. Ein abdrängender Aufschwung drängt einen dann bald bis ganz nach über den Abgrund. An der engsten Stelle kann man dann aber leicht auf den Aufschwung klettern. Danach geht noch kurz weiter über Felsgelände und schon bald leitet ein Grasgrat auf den verbauten Touristengipfel des Esels.
Gute Schuhe genügen.
Routen-Bilder
Letzte Änderung: 09.06.2012, 17:44Alle Versionen vergleichenAufrufe: 17950 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Pilatus (2118m)

Südgrat / Südrippe


Wanderung

T 5

251 hm

1.0 h

Karte