Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Nördliche Sexegertenspitze (3350m)

Vom Taschachhaus über die NO-Flanke

Vom Taschachhaus Richtung Sexegertenferner, auf ca 2700m südöstlich eine Steilstufe hinauf bis es flach wird. Ab hier zwei Wege: 1. Den schon vom Hüttenzustieg aus sichtbaren gewundenen Gletscher (mit zwei kleinen felsinseln im oberen teil). Teils steil zur Schulter noedwestl vom Gipfel Skidepot. Zum Gipfel bei guten Verhältnissen steil links, nö-seitig durch Schnee in ca 15min
2. Wie bei Var.1 zu Wegpunkt 1. Ab hier weiter aufwärts und auf die zweite Gletscherterasse. Auf diesem Weg kommt man sowohl auf die nördl. als auch noch auf die südliche Sexegertenspitze mit Ski bis zum Gipfel. Einfacher als Var. 1. Bei uns Anfang April 2024 keine Spalten sichtbar. Abfahrtsspuren von Sexenjoch.
Bitte Ergänzen
Letzte Änderung: 13.04.2024, 09:57Alle Versionen vergleichenAufrufe: 2870 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Metadaten

Kartenmaterial

Kartenmaterial
["DAV ","DAV ","DAV ","DAV "]

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Webcams

Nördliche Sexegertenspitze (3350m)

Vom Taschachhaus über die NO-Flanke


Skitour

WS +

950 hm

4.0 h

Karte