Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Chistehorn (2785m)

Von Tatz über die Südflanke und den Südgrat

Von Mattachra (Pkt 1780) oberhalb von Tatz auf einem guten Weg durch den Stockwald und über Gälmjini bis Färricha (Pkt. 2254). Dem Weg nach Westen folgen. Unter den Felsen, die vom Chistehorn herabziehen queren und die vegetationsarme, steile Südflanke bis zum Vorgipfel (Pkt. 2700) hochsteigen. In die Lücke hinter dem Vorgipfel gelangt man, indem man etwas westlich des Vorgipfels ein paar Meter in die Nordwestflanke absteigt. Von der Lücke steigt man über den Südgrat zum Chistehorn. Schwierigkeiten können links (in der Westflanke) umgehen werden. T4.
Bitte Ergänzen
Routen-Bilder
Letzte Änderung: 16.11.2011, 11:10Alle Versionen vergleichenAufrufe: 3630 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Chistehorn (2785m)

Von Tatz über die Südflanke und den Südgrat


Wanderung

Schwierigkeit:
Bitte ergänzen

1000 hm

Zeitbedarf:
Bitte ergänzen

Karte