TourenFührer - Route

Gipfel: Monte Disgrazia, 3678 m

Jürg Anderegg

Route: NNE-Grat, "Corda molla"

NNE-Grat, "Corda molla"
Berg-/Hochtour (Sommer)
525 m
5.0 Stunden
Eine der schönsten kombinierten Touren im Alpenraum. Vom Bivacco Oggioni (Biwak neueren Datums - Decken aber kein Kochherd vorhanden Stand 2007) zuerst über den Grat danach Firnhänge links davon zu P. 3295. Dem einfachen Grat folgend zu Aufschwung, diesen ca. 5m rechts der Gratschneide ersteigen. Weiter über den Grat zu einem horizontalen Firngrat. An dessem Ende weiter auf der Gratschneide im Fels oder rechts davon im Eis zur Gipfelwand. Zuerst leicht links haltend, dann direkt hoch zum Gipfel. Die Felsschwierigkeiten bewegen sich nach "moderner" Bewertung im 4. - 5. Grad. (gemäss Führer 3a...) Abstieg am besten über den NW-Grat (Normalroute)
2 Eisschrauben, kleines Set Rocks, Camelots 05, 0.75, 1 sowie ein kleiner Alien
Ergänze diese Route (NNE-Grat, "Corda molla") mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (NNE-Grat, "Corda molla") deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 15.06.2009
6570 mal angezeigt

Verhältnisse