TourenFührer - Route

Gipfel: Bütlasse, 3193 m

Rosmarie & Christian Bleuer

Route: Bütlasse von Nordwesten

Bütlasse von Nordwesten
Alpine Wanderung
900 m
3.0 Stunden
Von der Gspaltenhornhütte alles dem Bergwanderweg (weiss-rot-weiss markiert)in Richtung Sefinenfurgge folgen. Nach ca. 1 Stunde erreicht man den Geröllsattel "Dürrebüel bei Pt. 2628. Hier verlässt man den Weg zur Sefinenfurgge und steigt nach Osten den Geröllhang über Wegspuren hinauf. In einer Traverse nach Süden und durch ein Couloir hinauf umgeht man die Vorderi Bütlasse und erreicht den Geröll- und Firnrücken des Bütlasse. Diesen verfolgend erreicht man den Gipfel. Am Gipfelaufschwung quert man etwas in die Flanke nach W hinaus.

Die sehr schuttige Westflanke und das Couloir kann man auch über die Vorderi Büttlasse umgehen. Dazu führen gute Wegspuren bis an deren Felsen hinauf. Einige Steinmänner zeigen den Weg durch Rinnen und Rippen auf die Vorderi Bütlasse (Kletterei 1-2, KEINE ALPINWANDERUNG!!)

Es genügt die normale Alpinwanderausrüstung für T5 Touren. Im Zweifelsfall Steigeisen für den Firnrücken mitnehmen. Kurzes Seilstück um Jugendliche oder Unerfahrene anzuseilen.
Ergänze diese Route (Bütlasse von Nordwesten) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Nr. 3 vom 29.08.2007
Versionen vergleichen
11530 mal angezeigt
Rosmarie & Christian Bleuer

Verhältnisse