TourenFührer - Route

Gipfel: Piz Sella, 3517 m

TP

Route: Von der Coazhütte

Von der Coazhütte
Skitour / Snowboardtour
900 m
4.5 Stunden
Von der Coazhütte in südöstlicher Richtung rechtsausholend durch Gletschermulden zum Fuß des Gletscher-/Felsrückens der sich von La Sella zum See hinunterzieht. Nun steil neben einer Felswand hinauf zum Gletscherücken und in südlicher Richtung genau Richtung La Sella. Vor dem Doppelgipfel der La Sella schwenkt man nach Südosten in den Sattel vor den Dschimels ab. Am besten überschreitet man nun den westlichen Gipfel der Dschimels in Richtung Westen. Der Ostgipfel kann nördlich umgangen oder ebenfalls überschritten werden. Man folgt weiter dem breiten Rücken, der nun nach Südosten abknickt und flach zum Piz Sella ansteigt. Vom Piz Sella kann man sehr steil direkt zum Sellapass abfahren. Vom Sellapass hat man die Möglichkeit über Sellagletscher und Roseggletscher ins Val Roseg abzufahren. Bei der Abfahrt zur Marinellihütte muss unmittelbar nach dem Sellapass ein Firnkamm überschritten werden. Danach führt die Route über den flachen oberen Scercengletscher.
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
Ergänze diese Route (Von der Coazhütte) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Von der Coazhütte) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 2 vom 20.03.2014
Versionen vergleichen
8062 mal angezeigt
Thomas Schmitt, TP

Verhältnisse