TourenFührer - Route

Gipfel: Forcella, 2840 m

Lulubusi

Route: Forcella 2845m ab All'Acqua

Forcella 2845m ab All'Acqua
Skitour / Snowboardtour
1230 m
4.5 Stunden
ja
Aufstieg:
Von All'Acqua P.1614 nach Norden durch das Tälchen des Ri dell'Acqua aufsteigen. Zuerst hält man sich rechts (orografisch) des Bachs, auf ca. 1800m wechselt man auf die linke Seite des Bachlaufs und steigt über die steiler werdenden Hänge zur Hütte empor.
Je nach Verhältnissen ist es deutlich bequemer, wenn man im Bereich des Sommerweges aufsteigt.
Von der Capanna Piansecco erst südwestwärts und dann über die langgezogenen, coupierte Geländeterrasse von Cave delle Pigne westwärs.
Westlich P.2372 folgt eine kurze Steilstufe (35°) über die der Kamm des teilweise felsigen Ausläufers der von P.2834 herunterzieht, erreicht wird. Über die flache Terrasse geht es in NW-Richtung in den ausgeprägten Kessel südlich des westlichen Gerenpass.
Mit den Ski möglichst weit, links des Gerenpasses, in der Ost-Südostflanke aufsteigen. (bis an die untersten Felsen, hier Skidepot)
Vom Skidepot westwärts über die Ostflanke (40°) der Forcella gegen eine markante Rampe zwischen nach Süden ausgerichtet Felsausläufer aufsteigen. Über die Rampe und auf dieser über den abflachenden Hang nordwärts zum Gipfel.

"Je nach Verhältnissen zum westlichen Gerenpass aufsteigen und über den Nordgrat zum Gipfel hoch."

Abfahrt:
Vom Skidepot südostwärts, bis an den Fuss der Terrasse und über die Steilstufe (Aufstiegsroute) in die Mulde von Cave delle Pigne. Nun über die weiten Hänge der Alpe di Manio südwärts (links ausholend, S-SE) zu P.2155. Von hier in südwestlicher Richtung auf den Rücken und von diesem über die bis 35° steilen Hänge zur Nufenenpassstrasse hinunter die man in der Nähe von P.1857 erreicht. 
Ergänze diese Route (Forcella 2845m ab All'Acqua) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Forcella 2845m ab All'Acqua) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 13.04.2015
1449 mal angezeigt
Lulubusi

Verhältnisse