TourenFührer - Route

Gipfel: Dreispitz, 2520 m

Zaza

Route: Rundtour ab Kiental, mit First

Rundtour ab Kiental, mit First
Schneeschuhtour
1900 m
Von Kiental dem Wanderweg entlang Richtung Rengg. In der Nähe von P. 1499 kann man in ein Couloir wechseln, das Richtung Osten direkt gegen den Grat zieht (so lässt sich der geringe Höhenverlust vermeiden). Kurz vor P. 1946 links abbiegen und in die Höchstböden hinein. Links abbiegen und über den Westrücken auf den First (alternativ: In den Sattel zwischen First und Latrejespitz, dann über den Grat, oft arg verwechtet).

Zurück bis auf etwa 2200 m, dann Richtung SW ins Tälchen südlich von P. 2276. Zuletzt ziemlich steil auf den NW-Grat des Dreispitz und über diesen auf den Gipfel. Abstieg über den Südgrat / Südflanke nach Agne, dann über Feissbärgli in den Spiggegrund und nach Kiental.

--> In der Regel eher in umgekehrter Richtung zu begehen, weil die Nordseite im Winter gute Chancen auf Pulver bietet.
--> Es ist auch möglich, vom First direkt über den Grat auf den Dreispitz zu steigen, das ist eher was für den Frühling. Über den Zahn des Latrejespitz hilft ein Fixseil (wenn schneefrei), der Schlussgrat ist dann ziemlich steil und schmal.
Ergänze diese Route (Rundtour ab Kiental, mit First) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Rundtour ab Kiental, mit First) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 2 vom 21.04.2015
Versionen vergleichen
3564 mal angezeigt
Zaza

Verhältnisse