TourenFührer - Route

Gipfel: Rotsandnollen, 2700 m

BERGWISEL

Route: Von der Stöckalp (Turrenbach) via P 1006 - Rüteli - Ziflucht - Ober Boden - Heufrutt - P 2090 zum Tannenrotisand Pt.2537. Weiter nordöstlich über den Rücken zum Gipfel

Von der Stöckalp (Turrenbach) via P 1006 - Rüteli - Ziflucht - Ober Boden - Heufrutt - P 2090 zum Tannenrotisand Pt.2537. Weiter nordöstlich über den Rücken zum Gipfel
Skitour / Snowboardtour
1700 m
7.0 Stunden
ja
Zu Fuss von Turrenbach (ca. 2 Km vor der Stöckalp) der aperen Fahrstrasse folgen bis Unterbodenwald. Ab dort weiter auf dem Wanderweg über Ziflucht zum Unter Boden. Ab da mit Schneeschuhen oder Ski der Winterroute entlang via P 2090 und P 2259 zum Übergang Tannenrotisand, 2537 m. Über den z.T. breiten, teilweise felsdurchsetzten Rücken zum Gipfel.
Abstieg daselbst.
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESER ROUTE (AUSWAHL)
Rother Skitourenführer Zentralschweiz (2. Auflage 2014)
 
ÖV-Zeiten von www.arrlee.ch
Füge dieser Route (Von der Stöckalp (Turrenbach) via P 1006 - Rüteli - Ziflucht - Ober Boden - Heufrutt - P 2090 zum Tannenrotisand Pt.2537. Weiter nordöstlich über den Rücken zum Gipfel) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 4 vom 21.12.2015
Versionen vergleichen
3633 mal angezeigt
BERGWISEL

Verhältnisse