TourenFührer - Route

Gipfel: Pilatus / Esel, 2118 m

Thorsten Reitz

Route: Bf Hergiswil - Renggpass - Chrummhorn - Tellenfad - Ober-Steigli - Chilchsteine - Esel

Bf Hergiswil - Renggpass - Chrummhorn - Tellenfad - Ober-Steigli - Chilchsteine - Esel
Alpine Wanderung
1700 m
4.0 Stunden
Diese Wanderung ist landschaftlich sehr schön und vor allem im Spätherbst, im Winter bei stabilen Verhältnissen und im Frühjahr empfehlenswert.

Vom Bahnhof in Hergiswil geht es auf dem ausgeschilderten Wanderweg zuerst durch den Ort, dann über Treppen, Wirtschaftswege und Strassen zum Renggpass (T1 bis T2). Ab dem Rengpass folgt man dem markierten Pfad dem Grat entlang Richtung Chrummhorn. Dieser Pfad ist teils steil und rutschig (T3). Das Chrummhorn kann man auf einem unmarkierten Weglein "mitnehmen", danach geht es wenige Meter hinab und anschließend auf der Südseite des Grates bis zur Tellenfadlücke (T2). Ab hier wiederum geht es auf einem teils schmalen Steig manchmal hinab, manchmal flach bis zur Hütte Ober-Steigli, ab dann wieder steiler hinauf in den Kessel bei Matt (T2, kurze Stellen T3). Nun geht es auf dem hinauf zu den Chilchsteinen und dann weiter bis Kulm bzw. auf den Esel (T2).
Füge dieser Route (Bf Hergiswil - Renggpass - Chrummhorn - Tellenfad - Ober-Steigli - Chilchsteine - Esel) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 13.01.2020
898 mal angezeigt
Thorsten Reitz

Verhältnisse