Menu öffnen Profil öffnen
SkitourSehr guter Eintrag
2 Personen
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
gut
Oben: Nass
Unten: Nass
Ab Niederrickenbach Skitragen bis zur Abzweigung vor Ahorn. Ab dort durchgehend genügend Schnee. Hatte in der Nacht nicht abgestrahlt, dennoch immer gut tragend von unten bis ganz oben.
Querung beim Steinalper Joch sehr gut, die Hänge sind mehr oder weniger entladen. Nur ganz kurze Passage unter drohneden Schneeblöcken.
Aufstieg zum Gipfel vom Depot wenig Schnee und weich. Weder Pickel noch Steigeisen nötig. Windstill !!
Abfahrt in durchgehend sehr weichem (Nass)Schnee. Sind vom Joch zur Peterslücke gequert. Hoch queren durch einen Schneerutsch, sonst kommts zu tief! Dort schöne Hänge bis Chäserstad und dann immer runter bis zur Haldigrat Talstation (unten etwas Feindkontakt, aufpassen. Gut fahrbar bis zur Strasse bei P.1213. Südseitig dann alles aper bis Niederrickenbach.
Waren die Einzigen am Berg ;-)
Südseitig schwindet der Schnee rasant , nordseitig, ohne Abstrahlung bleibts weich, Schnee hats noch genug am Berg ;-) Tragpassage morgen wohl bald bis zur Brücke P.1199
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 29.04.2024, 20:54Aufrufe: 2105 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Brisen (2404m)

Ab Niederrichenbach via Hüethütte und Steinalper Jochli

Alle Routendetails ansehen

Skitour

ZS

1250 hm

4.0 h

Karte