TourenFührer - Route

Gipfel: Neuenalpspitz, 1816 m

Günter Joos

Route: Überschreitung

Überschreitung
Alpine Wanderung
1000 m
5.0 Stunden
In Starkenbach-Eschen (Bushaltestelle) wandern wir zunächst hinab zur Thur. Nach der Brücke links (SW) an der Thur entlang, bis ein Pfad rechterhand in den Tobel des Neuenalpbaches hinaufsteigt (Richtung Unterstofel). Von Unterstofel zum Schlofstein entweder über Oberstofel, oder Richtung Rüeboden, oder aber ab Unterstofel (1320 m) direkt den Wiesenhang empor und auf dem nächst erreichbaren Fahrweg nach links bis Schlofstein. Ab der Alpe Hoor auf dem Südgrat zum Gipfel des Neuenalpspitz. Vom Gipfel aus folgen wir dem unterhaltsamen Gratweg via Gmeinenwies und Alpli bis zum Windenpass (T3+). Vom Windenpass aus können wir noch zum Lütispitz aufsteigen. Ansonsten vom Pass aus über Hinterwinden, Fuggboden und Scharten hinab nach Alt-St. Johann. Von dort aus per Bus zurück nach Starkenbach. Die Tour kann auch in umgekehrter Richtung unternommen werden.
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
Ergänze diese Route (Überschreitung ) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Überschreitung ) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 14.05.2022
1380 mal angezeigt

Verhältnisse