TourenFührer - Route

Gipfel: Eiskögele, 3228 m

Claudius

Route: von Obergurgl über Langtalereckhütte auf das Eiskögele

von Obergurgl über Langtalereckhütte auf das Eiskögele
Skitour / Snowboardtour
1300 m
Von Obergurgl steigt man über das Skigebiet zur Schönwieshütte auf. Der Weg dahin beginnt unweit der Bergstation der Steinmannbahn.

Lustiger ist es aber, mit der gleichnahmigen Bahn auf die hohe Mut (2670 m) zu fahren und von dort aus über einen wunderschönen Tiefschneehang direkt unter der Terasse der Hütte abzufahren, bis zu einer kleinen Brücke unterhalb der Schönwieshütte.

Von der Schönwieshütte (2262m) erreicht man in leichtem Auf und Ab in einer guten Stunde die Langtalereckhütte (2430m). Unmittelbar an der Hütte schwenkt man über einen breiten, gestuften Rücken nach links (Osten) ab und nach etwa 300 Hm öffnet sich vor einem das Innere Hochebenkar. Durch dieses geht es größtenteils recht flach noch einmal 400 Hm hinauf bis unter die Scharte links vom Gipfel.

Dieser Hang verlangt wie der unterhalb der Hohe Mut Alm sichere Lawinenverhältnisse bezüglich Lawinen haben, denn er ist bis zu 40 Grad steil.

In der Scharte (3133m) lässt man die Ski stehen und geht die letzten 100 Hm zuerst auf einem breiten Rücken, zuletzt auf einem ziemlich schmalen Grat auf den Gipfel des Eiskögele (3228m).

Die Abfahrt nach Norden über den Hangererferner ist ein Traum. Allerdings gab es am Grat noch wenig Schnee, so dass die ersten Meter beidseits nur mit Steigeisen zu machen waren.
Ergänze diese Route (von Obergurgl über Langtalereckhütte auf das Eiskögele) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (von Obergurgl über Langtalereckhütte auf das Eiskögele) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 03.01.2011
1854 mal angezeigt
Claudius

Verhältnisse