TourenFührer - Route

Gipfel: Baltschieder Klettersteig, 2470 m

Egon Feller

Route: Klettersteig Baltschiedertal-Wiwannihütte

Klettersteig Baltschiedertal-Wiwannihütte
Klettersteig
mittel
1270 m
5.0 Stunden
Zustieg; ins Baltschiedertal am Besten über die historischen Wasserleitungen Niwärch von Ausserberg oder von Eggerberg ansteigend über die Goperi. Anschliessend den Weg entlang bis ca. 1Km vor dem innerem Senntum. 1470müm. Weiss-Blau-Weissen Markierungen folgend ca. 320 Höhenmeter bis an den Einstieg, welcher sich ca. 100m rechts vom grossen Graben befindet
Einstieg, Koordinaten: 133 100/633 300. Auf ca 1790müm. Mit einem roten Ausrufezeichen gekennzeichnet.
Vom Einstieg bis zum Ausstieg kann man die Linie nicht mehr verfehlen.Gesichert am Stahlkabel steigt man höher und höher. Vom Einstieg gelangt man in die lange eindrückliche Verschneidung, welche immer steiler wird und an deren Ende einige Meter senkrecht zu bewältigen sind. Nun folgt man zur Erholung, während 20 Minuten über einen Grasrücken. Nach diesem gelangt man über eine Platte und abwechslungsreiche Stellen zum Turm. Diesen überklettert man überaschend ausgesetzt. Weiter über die letzten steilen Aufschwünge zum Ausstieg und weiter zur Wiwannihütte. Die Tour ist lang und anstrengend und sollte nicht unterschätzt werden.
Eine richtige Tagestour für sportliche Klettersteiggeher.
Klettersteigausrüstung, leichter Rucksack mit genügend Getränken für den langen Weg in der Sonne.
ÖV-Zeiten von www.arrlee.ch
Nr. 10 vom 27.05.2014
Versionen vergleichen
23251 mal angezeigt
Egon Feller, Reto Baur, Paul Hirschi, Egon Feller

Verhältnisse