TourenFührer - Route

Gipfel: Chli Glatten, 2343 m

robik

Route: Le Coeur de la Mer 6c (6a+ obli)

Le Coeur de la Mer 6c (6a+ obli)
Klettertour
180 m
3.0 Stunden
ab Alp Bödmeren in ca. 30 Minuten zu den Einstiegen
Die 1998 eröffnete Route verläuft parallel in einem Abstand von 0.5 bis 20m zum klassischen Südpfeiler. Geniale Kletterei über 5 Seillängen in steilem, rauhem und griffigem Kalk.

Der Einstieg befindet sich etwas erhöht li ums Eck in einer Verschneidung re von Chilbitanz. Er ist mit grüner Farbe angeschrieben (von weitem nicht gut sichtbar).

SL1, 30m, 6b: Knapp links der kaminartigen, kleinen Schlucht geht es in prima Fels empor
SL 2, 25m, 6b: Super Fels zu Beginn, wo ein steiles Dächli überquert werden muss (Crux). Danach in anhaltend steiler Kletterei weiter. Zum Schluss deutlich rechtshaltend zum Stand, ein Ringhaken des Südpfeilers kann noch geklinkt werden.

SL 3, 47m, 6a+: Hervorragender, grauer Fels, wirklich ein Superlänge. Ist mir nicht klar, warum die einfacher sein soll als die erste und zweite, aber vielleicht... das Dächlein gleich zu Beginn hat es auf jeden Fall in sich.

SL 4, 45m, 6c: Stotzig-gutgriffig vom Stand empor, danach erst etwas leichter, bevor die Schlüsselstelle folgt. Kleine Griffe, abdrängend und nicht ganz einfach zum Stehen, doch dranbleiben, das geht schon! Auch danach anhaltende, steile Kletterei im 6b-Bereich. Zuerst etwas gerade hinauf, dann in einem grösseren re/li-Bogen zum Stand.
SL 5, 35m, 6a: Rechtsherum um den Block/Pfeiler zum Ausstieg (Stand gemeinsam mit dem Südpfeiler, Wandbuch).

Abgeseilt wird in 4x über den Südpfeiler (20m, 46m, 35m, 50m).

Originalbeschreibung von www.chmoser.ch (oder Marcel Dettling?!)
Die Route ist mit Bohrhaken ausgerüstet, zusätzliche Sicherungsmittel sind unnötig. Alle Schlüsselstellen sind sehr gut eingebohrt, nur im leichteren 5c-Gelände muss manchmal einige Meter vom Haken weggestiegen werden - in etwa Standard "Plaisir gut+". Obligatorisch ist etwa der Grad 6a+. Nötig sind 50m Seile und je nachdem, wo man nach SL 4 Stand macht, 12-14 Express.
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESER ROUTE (AUSWAHL)
Filidor extrem OST (2013)
Filidor Schweiz plaisir OST (2015)
 
Ergänze diese Route (Le Coeur de la Mer 6c (6a+ obli)) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Nr. 3 vom 28.07.2013
Versionen vergleichen
10727 mal angezeigt
mdettling, robik

Verhältnisse