TourenFührer - Route

Gipfel: Eiger, 3970 m

mdettling

Route: Freakonomics (7a+)

Freakonomics (7a+)
Klettertour
850 m
Von der Station Eigergletscher über die Eiger-Westflanke (teilweise Wegspuren, maximal T5) an den Fuss der markanten Westwand des Genfer Pfeilers (P.3066), ca. 60 Minuten.

Von dort 3x in die Nordwand abseilen, entweder über die alten Abseilstellen der Spit Verdonesque (10m, 35m, 35m, alte Bolts und schuttig!) und den Fixseilen entlang zum Beginn der Route queren, oder besser gleich über Freakonomics (50m, 40m, 40m) runter. Der Einstieg befindet sich etwa 30m rechts der Deep Blue Sea und ist durch einen einzelnen Bohrhaken markiert.
Die Route wurde 2009 von den Südtirolern Hannes Pfeifhofer und Daniel Rogger erschlossen. Sie umfasst 11 Seillängen (6c+, 7a, 7a+, 6a, 5b, 2, 6c+, 6b, 6b, 6a+, 5b) und 320m Kletterstrecke, als obligatorischer Grad wird 6c angegeben.
An den schwierigen Stellen ist die Route gut bis sehr gut abgesichert, an den leichteren Stellen im fünften und unteren sechsten Franzosengrad teilweise weite Abstände, welche aber meist gut mit Friends entschärft werden können.
Material: 10 Express, Camalots 0.3-1
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESER ROUTE (AUSWAHL)
Filidor extrem WEST (2010)
 
Ergänze diese Route (Freakonomics (7a+)) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Freakonomics (7a+)) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 4 vom 21.08.2011
Versionen vergleichen
3943 mal angezeigt
mdettling

Verhältnisse