TourenFührer - Route

Gipfel: Sulzfluh, 2817 m

robik

Route: Kathedrale 6a+ (6a)

Kathedrale 6a+ (6a)
Klettertour
750 m
6.0 Stunden
Vom Parkplatz(6SFR,-) in ca. einer Stunde zum Einstieg. Bei Übernachtung in einem der Berggasthäuser P inklusive und Zugang etwas kürzer.
SL1+2,4a/b: Links über Schrofen umgangen
SL3+4,5c/a: Schöne Wasserrillen-Kletterei
SL5+6,6a+/1: Aufschwung nach li, spassig, dann übers Gras nach li
SL7+8,5c/4a: Ein Wändli, dann Wiese und schrofig
SL9,10,11+12,5c/b/1/4b: Hübsche Kletterei, dann Wiese und wieder Gekraxel bis zum Aufschwung
SL13,6a: Kurze Stelle etwas schwierig, dann Geröll
SL14,6a: Schönes, anspruchsvolles Wändchen, dann Wasserrillen bis zum Fuss der Kathedrale
SL15,4b: Witzige, einfache Kletterei durchs rechte Nasenloch auf ein Podest.
SL16,6a+: Interessanter Quergang (1.Ex velängern), dann kurzer Aufschwung - nun steht man ausgesetzt über der Kathedrale.
SL17,6a: Kürzest-SL, welche aber noch etwas Kopf- und Fuss- und Handarbeit verlangt
SL18,5b: Nochmals kurz ziehen, dann über "Gschnafel" bis auf den Grat
SL19,1-2: "Auslaufen", schwitzenderweise...
Das Top auf dem Kar, praktisch neben dem "Touristenpfad", auf dem man dann (bei guter Sicht) ohne Schwierigkeiten zurück- spazieren kann.
Ergänze diese Route (Kathedrale 6a+ (6a)) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Kathedrale 6a+ (6a)) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 4 vom 13.06.2014
Versionen vergleichen
18967 mal angezeigt
karpf, Panicer, robik

Verhältnisse